- 03.06.2024

Dank HSV-Legende Barbarez: St. Pauli-Keeper Vasilj greift nach der Nummer eins


Zupacken! Bei St. Pauli ist Nikola Vasilj Stammkeeper - und kann jetzt auch Bosniens Nummer eins werden. (Bild: imago/Hübner)

Neue Trainer bringen frischen Wind – und sorgen oftmals auch gravierende Veränderungen. Darauf setzt auch Nikola Vasilj, Torhüter des FC St. Pauli. Beim Kiezklub ist der 28-Jährige die klare Nummer eins zwischen den Pfosten und war in der Aufstiegssaison einer der Leistungsträger.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Im Nationalteam sieht das ganz anders aus. Zwar wird Vasilj seit Jahren für die Auswahl seines Heimatlandes Bosnien-Herzegowina nominiert, sitzt dann aber regelmäßig auf der Reservebank. Die Chance, dass sich das dauerhaft ändert, ist so groß wie noch nie. Es könnte das perfekte Szenario für den Schlussmann sein. Er muss nur zugreifen.