- 18.06.2024

Kandidat? Weshalb sich Kwasniok bei St. Pauli unmöglich machte


Da war doch mal was! Paderborn-Coach Lukas Kwasniok (l.) mit dem damaligen St. Pauli-Trainer Timo Schultz, den er nach dessen Entlassung mehr als nur verteidigte. (Bild: WITTERS)

Der alte Trainer, wenngleich ein blutjunger, war noch gar nicht weg, da kursierten schon die ersten Namen potentieller Nachfolger von Fabian Hürzeler. Spätestens mit dem Ende der einwöchigen Verhandlungen und dem besiegelten Abgang des Aufstiegstrainers zu Brighton & Hove Albion wird beim FC St. Pauli mit Hochdruck der neue Chefcoach für die erste Bundesligasaison nach 13 Jahren braun-weißer Abstinenz gesucht. Ein plausibler und auch ernsthafter Kandidat ist Christian Eichner. Ein anderer, der als solcher gehandelt wurde und immer noch wird, dagegen nicht.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Aus Gründen, die mit St. Pauli zu tun haben.