- 18.06.2024

Spekulationen um Münchner Profi: Ist er ein Kandidat bei St. Pauli?

Spekulationen gibt es rund um den FC St. Pauli dieser Tage einige – und die betreffen rund um den Abschied von Fabian Hürzeler natürlich vor allem die Trainer-Position. Für Sportchef Andreas Bornemann geht es aber nicht nur darum, einen neuen Chefcoach zu finden, sondern auch darum, den Kader für die anstehende Bundesliga-Saison zusammenzustellen. Einer, der laut übereinstimmender Berichte zumindest vor dem Sprung in die Erste Liga steht, ist Michael Glück. Der Österreicher hat sich mit seinen Leistungen für den Drittligisten 1860 München zuletzt eine Nominierung für die U21-Nationalmannschaft verdient und erregt Interesse. Laut „dieblaue24“ soll der 21-jährige Verteidiger, der in der abgelaufenen Drittliga-Saison 25-mal zum Einsatz kam und bei den Münchnern nur noch ein Jahr Vertrag hat, noch in dieser Woche für eine Ablöse in Höhe von rund 500.000 Euro wechseln – nur wohin? Die „Badischen Neuesten Nachrichten“, die aktuell auch über einen möglichen Wechsel von KSC-Trainer Christian Eichner zum Kiezklub berichten, spekulieren auch über einen Transfer von 1860-Talent Glück zum FC St. Pauli.