- 06.07.2024

Präsident Göttlich: Deshalb kämpft St. Pauli „jeden Tag“ für 50+1

Der FC St. Pauli hat keine ausgegliederte Profifußball-Abteilung und greift nicht auf Investoren zurück, um sportlich anzugreifen. Trotzdem gelang in diesem Jahr der Aufstieg – was für Oke Göttlich Beweis genug dafür ist, der Weg des Kiezklubs ungeachtet aller Kritik zum Erfolg führen kann. Und genau das sei auch „unsere Motivation, jeden Tag alles zu geben, um für 50+1 und einen mitgliedergeführten Verein zu kämpfen“, sagte der St. Pauli-Präsident am Donnerstag beim „Hamburg Sports Summit“ in der Elbphilharmonie.