Niederlage trotz Führung und Überzahl: Das gab’s zuletzt vor 16 Jahren

Besonders bitter war die Niederlage in Kiel für den FC St. Pauli, weil man eine Führung aus der Hand gab – und das trotz Überzahl. Zuletzt war ein solches Missgeschick den Kiezkickern vor fast genau 16 Jahren passiert: Im März 2003 führte man gegen den SSV Reutlingen ebenfalls mit 1:0 (Torschütze damals: Fabian Gerber), ehe Reutlingens Marc Spanier die Rote Karte sah. Am Ende stand es – wie am Sonnabend in Kiel – trotzdem noch 1:2 aus Sicht der Braun-Weißen.