Frauen nur 2:2 gegen Delmenhorst

Die Frauen des FC St. Pauli haben in der Regionalliga Nord den erhofften Befreiungsschlag verpasst. Im Heimspiel gegen Delmenhorst reichte es nur zu einem 2:2 (1:1). Den frühen Rückstand (5.) konnte Nina Philipp (24.) ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel erzielte Ann-Sophie Greifenberg (63.) die Führung für die Kiezkickerinnen. Vier Minuten vor dem Abpfiff gelang den Delmenhorsterinnen das 2:2. Am Sonntag (14.4., 13 Uhr) gastieren St. Paulis Frauen dann bei der TSG Burg Gretesch.