Überragende Bilanz: Neuhaus ist Kauczinskis Liebling

Es gibt nicht viel, das angesichts der aktuellen Form der beiden Teams vor dem Spiel des FC St. Pauli gegen Bielefeld für die Kiezkicker spricht, die Bilanz der beiden Trainer gegeneinander aber sehr wohl. Markus Kauczinski hat nämlich noch nie ein Duell gegen Bielefelds Trainer Uwe Neuhaus verloren. Viermal kreuzten die Klubs der Coaches die Klingen, dreimal ging Kauczinski als Sieger vom Platz, ein Duell endete unentschieden. Das erste Aufeinandertreffen liegt bereits mehr als sieben Jahre zurück. Am 1. April 2012 gewannen die von Kauczinski trainierten Karlsruher 2:0 gegen Union Berlin. Das zweite Duell dieser Klubs fand am 9. November 2013 in Köpenick statt. Das Spiel endete 0:0. Das Rückspiel gewannen die Karlsruher mit 3:2. Am 25. Januar 2018 kam es zum vierten Aufeinandertreffen. Kauczinski gewann als St. Pauli-Trainer gegen das von Neuhaus trainierte Dynamo Dresden auswärts 3:1.