Neudecker greift noch einmal an

Er ist fit und angriffslustig: Nach überstandener Sprunggelenksverletzung kehrt Richard Neudecker in der heute beginnenden Vorbereitung auf das Heimspiel der Kiezkicker gegen Armina Bielefeld auf den Trainingsplatz zurück. Der Mittelfeldspieler, der in diesem Jahr bislang nur bei zwei Spielen zum Einsatz gekommen ist und der sich mit dem Kiezklub nicht auf eine Verlängerung seines am Saisonende auslaufenden Vertrages einigen konnte, will sich über  gute Trainingsleistungen für Einsätze empfehlen.