Rettig und Luhukay sind zusammen aufgestiegen

Jos Luhukay und Andreas Rettig feiern 2011 den Augsburger Bundesliga-Aufstieg. (Foto: Imago)

Interims-Sportchef Andreas Rettig und Neu-Trainer Jos Luhukay sollen zum Saisonende als Nachfolger von Uwe Stöver und Markus Kauczinski doch noch mal einen Angriff auf den Aufstieg starten. Dass sie es können, haben sie gemeinsam 2011 beweisen, als sie den FC Augsburg erstmals in die Bundesliga führten. Manager Rettig hatte Luhukay 2009 als Coach verpflichtet. 2012 hörten beide bei Augsburg auf. Rettig wechselte zur DFL, Luhukay ging zur Hertha. Augsburg ist bis heute Erstlgist.