Die MOPO erwartet diese St. Pauli-Startelf in Heidenheim

Können sie zum ersten Mal etwas mitnehmen beim 1. FC Heidenheim? Klar ist: St. Pauli muss gewinnen, um im Aufstiegsrennen noch mal ein Wörtchen mitsprechen zu können. Mit welcher Startelf Jos Luhukay das versuchen wird, ist noch offen. Die MOPO erwartet nach den Trainingseindrücken folgende Startelf: Himmelmann – Dudziak, Carstens, Hoogma, Buballa – Flum, Knoll – Lankford, Buchtmann, Miyaichi – Meier