Meier und Himmelmann: So geht es weiter für St. Pauli

Ernüchterung nach dem 0:3 gegen Heidenheim: Der in diesem Spiel völlig ungefährliche Alex Meier konstatierte, „dass wir in jeder Beziehung unterlegen waren“ und das Spiel der Kiezkicker eine „Katastrophe“ war. Für Torhüter Robin Himmelmann ist klar: „Wenn wir es nicht hinkriegen, mal wieder 90 Minuten Leistung auf den Platz zu bringen, dann werden wir am Ende Zehnter oder Elfter.“