Irre Bus-Tour für Jens Peter Brose – und dann auch noch keine Punkte

Ein Satz mit x, das war wohl nix. Jens Peter Brose ist der Busfahrer der Kiezkicker. Aktuell probt er ein Theaterstück in Linz (Österreich) ein. Deshalb reiste Brose mit der Bahn vor dem Spiel gegen Heidenheim zurück nach Hamburg, um dann die Profis zum Spiel zu fahren, wie die „BILD“ berichtet. Satte 3060 Kilometer sind dabei zusammen gekommen. Leider erneut ohne Punkte. Die Kiezkicker warten nun schon seit sechs Spielen auf einen Sieg. In Heidenheim war zudem mit einer Pleite zu rechnen. Bereits die vier anderen Aufeinandertreffen verloren die Boys in Brown. Noch nie verloren die Kiezkicker fünf Spiele in Folge gegen ein Team.