Neue Hoffnung für St. Pauli: Bleibt Hoogma doch am Millerntor?

Nachdem Justin Hoogma im Winter von 1899 Hoffenheim ausgeliehen wurde, müsste er normalerweise im Sommer wieder zurück in den Kraichgau. Jetzt gibt es aber neue Hoffnung für St. Pauli: Jos Luhukay berichtete, dass Hoogma und Hoffenheims neuer Trainer, der Niederländer Alfred Schreuder, nach der Saison erst einmal über die Zukunft sprechen wollen: „Danach muss man weitersehen.“ Für den Kiezklub bestritt Hoogma elf der zwölf möglichen Spiele.