Miyaichi jetzt verletzt und gesperrt

Nach 27 Minuten war das Spiel in Dresden für Ryo Miyaichi schon beendet. Der Japaner hatte sich am Sprunggelenk verletzt. Eine Diagnose steht noch aus. Fest steht aber schon jetzt, dass Miyaichi am kommenden Sonntag gegen den VfL Bochum fehlen wird. Er hatte bereits in der 15. Minute Gelb gesehen, es war seine fünfte Verwarnung in dieser Saison. Gegen den VfL ist er damit gesperrt.