St. Paulis „Kiezbeben“ donnert kräftig los

Der „Kiezbeben“ feierte am Wochenende einen guten Start. Inklusive der Vernissage haben bereits weit über 500 Besucher die bislang größte Ausstellung im Museum in der Gegengeraden gesehen. Einer der ersten war St. Pauli-Fan Olaf aus Großhansdorf, der stilgerecht mit einem braun-weißen 80er Jahre-Käppi zusammen mit Tochter Tjorven vorbeischaute. Auch Hermann Klauck (84), Manager der Amateure und zwischendurch auch der Profis, war wie Ehefrau Uschi total begeistert. Zu bestaunen sind jede Menge eindrucksvolle Fotos, Relikte (wie die Original-Stadionanzeigetafel) und Video-Interviews (u.a. mit Kult-Keeper Volker Ippig, Hansi Bargfrede und Trainer Helmut Schulte). Die Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 12-20 Uhr, Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen 11-19 Uhr.