St. Pauli-Nachwuchs verspielt DFB-Pokal-Ticket

Bitterer Saisonabschluss für die U19 der Kiezkicker. Am letzten Spieltag der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost setzte es eine empfindliche 1:2-Heimniederlage gegen Hertha BSC. Durch die Pleite rutscht die Mannschaft von Timo Schultz noch auf den vierten Rang ab, verpassen dadurch die Qualifikation für den DFB-Pokal. „Wir sind schon arg getäuscht. Wir hatten ein deutliches Chancenplus und uns fehlt einfach die Qualität, aus den klarsten Chancen Tore zu machen“, sagte Schultz.