Bornemann: Inoffizieller Blitzbesuch bei seiner der neuen Mannschaft

Stippvisitean der Waterkant! St. Paulis künftiger Sportchef Andreas Bornemann hat sich am Montag bei seinem neuen Klub umgeschaut, das Trainingsgelände an der Kollaustraße besucht und sich auch der Mannschaft persönlich vorgestellt. Bornemann wird bis morgen in Hamburg bleiben.Laut Interims-Sportchef Andreas Rettig wurden „Abstimmungsgespräche geführt“, die vor allem die Kaderplanung betreffen dürften. Eine offizielle Vorstellung des 47-Jährigen wird es erst nach seinem offiziellen Dienstantritt am 1. Juli geben.