- 06.06.2019

Himmelmann: Ich muss mein Torwartspiel umstellen

Der offensive, angrifflistige, mutige und sehr laufintensive Fußball, den Trainer Jos Luhukay in der kommenden Saison spielen lassen will, stellt nicht nur die Feldspieler vor eine neue Herausforderung. Auch Torhüter Robin Himmelmann muss sein Torwartspiel der veränderten Spielweise anpassen. Vor allem das hohe Verteidigen der Mannschaft bedeutet für St. Paulis Nummer eins eine Umstellung. „Zum Ende der Saison standen wir als Mannschaft höher”, so der Keeper via Vereinshomepage. “Das bedeutet für mich selbstverständlich, dass auch ich höher stehen muss, da ich Steilpässe und lange Bälle ablaufen muss.“ Häufiger raus aus der Kiste und dem eigenen Strafraum – und rein ins Spielgeschehen!

Robin Himmelmann ist in der kommenden Saison noch mehr als mitspielender Torhüter gefragt. FOTO: Imago