- 09.11.2021

Der FC St. Pauli erinnert an die Opfer der Pogromnacht

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 ereignete sich die Pogromnacht, die sich an diesem Dienstag zum 83. Mal jährt. Aus diesem Anlass erinnert der FC St. Pauli nun an die Opfer der furchtbaren Taten: „Wir gedenken der Opfer der schrecklichen Pogromnacht vor 83 Jahren. Kein Vergeben. Kein Vergessen“, schrieb der Verein bei Twitter.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

In der Pogromnacht verübten die Nationalsozialisten unter anderem Brandanschlägen auf Synagogen und jüdische Geschäfte. Tausende Juden wurden in dieser Nacht gewaltsam misshandelt oder getötet.