- 05.06.2024

Abschaffung des VAR: Weshalb die Premier-League ein Vorbild für St. Pauli werden könnte

Kaum eine Neuerung war in den Fanlagern in den letzten zehn 20 Jahren so umstritten wie der Videobeweis. Während sich bei der Torlinientechnik alle einig sind, dass sie funktioniert, gibt es beim VAR immer wieder geteilte Meinungen. In der englischen Premier-League wird nun sogar über die Abschaffung des Videobeweises abgestimmt. „Ja, ich kann mir vorstellen, dass diese Debatte auch bei uns größer wird. Ich sehe den VAR kritisch, halte es für pragmatischer, wenn Menschen ein Fehler unterläuft, als wenn Videobilder minutenlang unterschiedlich interpretiert werden und am Ende trotzdem menschliche Fehlentscheidungen herauskommen, siehe das existenzielle Relegationsspiel Wiesbaden gegen Regensburg“, erklärt Oke Göttlich, Präsident des FC St. Pauli in der „SportBild“. „Das gilt ausdrücklich nicht für die Torlinientechnologie und technologische Weiterentwicklungen wie dem Chip im Ball.“