Youngster momentan chancenlos

Es ist bitter, aber aktuell Stand der Dinge: Yi-Young Park spielt zurzeit beim FC St. Pauli überhaupt keine Rolle, auch nicht jetzt, wo in Luca Zander und Jan-Philipp Kalla zwei Rechtsverteidiger ausfallen. „Sowohl im Training als auch im Spiel war es nicht so, dass wir das Gefühl hatten, dass er uns die Sicherheit gibt, die wir brauchen“, sagte Trainer Markus Kauczinski über den Koreaner, der selbst nicht wisse, was los ist. „Erklärung hat er keine“, sagte Kauczinski. „Es geht eher darum, dass er es bemerkt, sich bemüht, Dinge annimmt und mehr bemüht. Ich glaube, dass man das mit drei, vier Spielen hinkriegen kann. Aber es sind ja noch andere da, die das können, und da muss ich mich dann entscheiden.“