- 05.04.2019

148 Bengalos und Co. beim Pyro-Derby

Sechs Unterbrechungen, Asche-Regen auf der Haupttribüne und jede Menge Ärger als Folge: Dass beim Derby gegen den HSV von beiden Seiten in großem Maße gezündelt wurde, war klar. Im Rahmen der “Werte”-Diskussion am Donnerstagabend gab der FC St. Pauli bekannt, dass insgesamt 148 pyrotechnische Gegenstände gezählt wurden (73 St. Pauli, 75 HSV). Die zu erwartende Strafe durch den DFB wird den Klub noch einmal empfindlich treffen.