Schiri als gutes Omen für Kiel?

Der DFB schickt einen seiner besten Schiedsrichter an die Förde, Felix Zwayer wird das Nord-Derby zwischen Holstein Kiel und dem FC St. Pauli leiten. Das kann man für die Gäste durchaus als gutes Omen werten, denn von den 14 Partien unter der Leitung des Berliners verloren die Kiezkicker nur zwei (zuletzt im November 2012 beim 0:1 in Braunschweig). Dazu gab es sechs Remis und sechs Siege, wie zum Beispiel im vergangenen Dezember beim 2:0 gegen Fürth.

Felix Zwayer pfeift das Nord-Derby in Kiel.