Flaschen & Eier: St. Pauli entschuldigt sich beim HSV

Beim Derby am 10. März ist es zu einem Angriff von St. Pauli-Anhängern auf den Mannschaftsbus des HSV gekommen. Das Gefährt des Lokalrivalen war mit Flaschen und Eiern beworfen worden, berichtete Sicherheitschef Sven Brux im Zuge der ausführlichen Derby-Aufarbeitung. Der FC St. Pauli hat bekannt gegeben, sich für diesen Vorfall beim HSV entschuldigt zu haben.