Ein Hamburger soll Holstein helfen

Er fehlt seit Wochen mit einer Sprunggelenksverletzung, ausgerechnet gegen den FC St. Pauli könnte er nun sein Comeback geben: Kingsley Schindler, gebürtiger Hamburger in Diensten von Holstein Kiel, ist für das Derby wieder eine Option. Der 25-Jährige würde die Offensivabteilung der Störche erheblich beleben, allerdings nur noch für maximal sieben Partien. Denn im Sommer wechselt er, das steht längst fest, zum vermeintlichen Erstliga-Rückkehrer 1. FC Köln.