Ex-St. Pauli-Profi Robert Palikuca wird neuer Sportchef beim 1. FC Nürnberg

Nach sieben Wochen hat der 1. FC Nürnberg einen neuen Sportvorstand gefunden – und es ist ein ehemaliger Kiezkicker! Robert Palikuca, einst Innenverteidiger bei St. Pauli, beerbt in Nürnberg Andreas Bornemann auf dem Posten des Sportchefs. Am Millerntor ist der heute 40-Jährige vor allem für sein Siegtor im Achtelfinale des DFB-Pokals 2005/06 gegen Hertha BSC Berlin (4:3 nach Verlängerung) in Erinnerung geblieben, als es die Braun-Weißen als Regionalligist bis ins Halbfinale geschafft hatten. Zuletzt war Palikuca bei Fortuna Düsseldorf als Funktionär.