Hitzige Duelle! So geht’s weiter im Aufstiegskampf

Der 1. FC Köln (59 Punkte) darf schon für die Bundesliga planen, dahinter kämpfen sechs Klubs um Rang zwei sowie den Relegationsplatz. Am Wochenende steht der 30. Spieltag auf dem Programm – mit hitzigen Duellen. Der Zweite HSV (52 Punkte) empfängt am Sonnabend (13 Uhr) Erzgebirge Aue, zeitgleich trifft der Fünfte Holstein Kiel (46 Punkte) auf den Vierten SC Paderborn (48 Punkte). Der Dritte Union Berlin (49 Punkte) muss bei Greuther Fürth ran. Am Sonntag erwartet der Sechste 1. FC Heidenheim (46 Punkte) den Siebten FC St. Pauli (45 Punkte). Köln gastiert bei Dynamo Dresden.