0:3 nach 28 Minuten: Das passierte zuletzt vor sieben Jahren!

Die Begegnung in Heidenheim war im Grunde nach nicht einmal einer halben Stunde bereits vorentschieden – schon nach 28 Minuten stand es 0:3 aus Sicht des Kiezklubs. So früh drei Gegentore kassiert hatte St. Pauli in der 2. Bundesliga zuletzt vor sieben Jahren: Am 7. April 2012 stand es auswärts beim FSV Frankfurt sogar nach nur 20 Minuten 0:3. Damals aber zeigten die Kiezkicker Moral, verkürzten bis zur Pause noch auf 2:3 – und holte am Ende sogar noch ein Unentschieden.