Luhukay: „Ich möchte unseren Fans etwas zurückgeben“

Kiezkicker-Trainer Jos Luhukay hat sich am Montag bei den Fans entschuldigt. In einer Medienrunde stellte der 55-Jährige klar: „Ich möchte unseren Fans etwas zurückgeben. Sie haben auch gestern wieder sehr viel Aufwand betrieben, um die Reise nach Heidenheim auf sich zu nehmen. Da muss man großen Respekt vorhaben.“ Das sein Team erneut nur eine schwache Leistung auf den Platz brachte, ist auch Luhukay klar. „Wir haben gestern nichts gezeigt, um etwas zurückzugeben. Wir stehen alle in der Pflicht, unsere Fans zurückzugewinnen. Aber das muss auf dem Platz mit der nötigen Leidenschaft vorgelebt werden.“ Bleibt nur zu hoffen, dass die Boys in Brown am Sonnabend (13 Uhr) gegen Jahn Regensburg auch wieder drei Punkte holen.